SIKO Gegenaktionen München

Meldungen (Feeds)

Assad muss weg

Rationalgalerie - Do, 13/04/2017 - 02:00
Unser Trump kommt in Fahrt : Keine Medien-Meldung mehr ohne die jüngste Meinung der G7-Außenminister: Assad muss weg! Die Variationsbreite der Befehls-Weitergabe geht in Sendern und Zeitungen von „Syrien nur ohne Assad“ bis „Assad muss unbedingt weg“. Wie fantasievoll. Und so schön einheitlich. Vor ein paar...

Familiäre Weltpolitik ..

Amazonas-Box/Frieden-etc. - Mi, 12/04/2017 - 15:34

via fefe

zum Ostermarsch: siehe Plakat rechts ...

PHK Hup im Wendland

Indymedia antimil - Mi, 12/04/2017 - 14:28
von: anonym am: 12.04.2017 - 14:28

Vorsicht Bulle!

PHK Hup im Wendland

Indymedia antimil - Mi, 12/04/2017 - 14:28
von: anonym am: 12.04.2017 - 14:28

Vorsicht Bulle!

GETEX

IMI Tübingen - Mi, 12/04/2017 - 12:01
  PDF-Artikel im AUSDRUCK (April 2017) Ganze Ausgabe des AUSDRUCK (April 2017)     „Ich bin auch froh darüber, dass die politische Diskussion der Jahrzehnte langen ideologischen Grabenkämpfe über die Frage des Ob vorbei ist.“[1] Mit diesen triumphierenden Worten eröffnete (…)

Read the rest of this entry »

Trump, Russland und die Hysterie um eine neue Reset-Politik

IMI Tübingen - Mi, 12/04/2017 - 11:50
  PDF-Artikel im AUSDRUCK (April 2017) Ganze Ausgabe des AUSDRUCK (April 2017)     Als Barack Obama 2009 seine erste Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten antrat, war ein Neuanfang in den Beziehungen mit Russland eines seiner großen außenpolitischen Themen (…)

Read the rest of this entry »

Kanzleramt an Dr. Gniffke - der Schmock des Monats

Rationalgalerie - Mi, 12/04/2017 - 02:00
Ein Brief zum Völkerrecht der Frau Merkel : An ARD-aktuell/Tagesschau Sehr geehrter Herr Dr. Gniffke, in Zusammenhang mit dem jüngsten Luftangriff der USA gegen Syrien sollen in Ihrer Redaktion Zweifel an der Rechtmässigkeit dieses Angriffs aufgetaucht sein. Einzelne Mitarbeiter sollen sogar den Begriff „völkerrechtswidrig“ benutzt haben. In diesem Zusammenhang wollen...

US-Militärbasen im Mittelmeer

IMI Tübingen - Di, 11/04/2017 - 14:29
Dieser Artikel wird auch im Buch zum letzten Friedensratschlag erscheinen.  Die Vereinigten Staaten von Amerika verfügen laut dem vom US-Verteidigungsministerium jährlich herausgegeben Base Structure Report über etwa 4.855 Militärinstallationen weltweit mit einer zusammengerechneten Fläche von der Größe Bulgariens.[1] Zeigt man (…)

Read the rest of this entry »

Dem Frieden den Prozess machen

IMI Tübingen - Di, 11/04/2017 - 14:17
In Stuttgart, so der Vorwurf der dortigen Staatsanwaltschaft, habe der Aktivist Thomas H. bei den Protesten gegen einen Bundeswehr-Rekrutierungsstand auf der Ausbildungsmesse „Nacht der Unternehmen“ in der Liederhalle am 17. November 2015 Unrecht begangen. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Hausfriedensbruch. In (…)

Read the rest of this entry »

Veterans For Peace Condemns U.S. Actions In Syria

No to NATO - Mo, 10/04/2017 - 22:39
Veterans For Peace condemns the illegal U.S. attack in Syria. We call on the Trump Administration to immediately end all military actions in Syria and to begin intense U.S. diplomatic efforts to end the conflict in the region. We call on our members and all those who want an end to U.S. wars to contact the President and Congress, to meet and talk to people about peaceful means to end the war in Syria and hit the streets to make … Continue reading →

Hands Off Syria Coalition

No to NATO - Mo, 10/04/2017 - 22:29
Urgent Call to Action!  No War on Syria! Defend the People of Syria! U.S. Out of Syria and the Middle East Now! Last night the U.S. military launched a massive air strike against Syria in violation of United Nations’ Charter, and without any authorization from the U.S. Congress. The pretext for the attack was the dubious allegation that the Syrian government was responsible for the chemical attack in Khan Sheikhoun. This is a reckless and dangerous escalation on the part … Continue reading →

Stop the U.S. Bombing of Syria!

No to NATO - Mo, 10/04/2017 - 22:22
U.S. Out of Syria and the Middle East Now! (See list of actions at the bottom of this statement.  Join an action or organize your own and let us know about your action by emailing: *protected email*) Statement by United National Antiwar Coalition UNAC http://nepajac.org/syriabombing.html   … Continue reading →

NATO-nah und parteiisch ‒ die andere Seite von Amnesty International

No to NATO - Mo, 10/04/2017 - 22:18
Blog von Joachim Guilliard 26.3.2017 Kritik an Amnesty International, wie mein Artikel Syrien: Stimmungsmache vor Friedensverhandlungen ‒ Massenexekution-Vorwürfe von Amnesty International ohne belastbare Beweise, führt stets zu vielen Reaktionen, die von Unverständnis bis Empörung darüber reichen, eine so verdienstlose Organisation anzugreifen. Für viele steht ihre Glaubwürdigkeit und auch die ihrer Aktionen außerhalb jeglicher Diskussion, sie gilt im Westen als überparteiische, moralische Instanz schlechthin. http://jghd.twoday.net/stories/nato-nah-und-parteiisch-die-andere-seite-von-amnesty-international/ … Continue reading →

Von der Leyen vs. Völkerrecht - Eklat bei Anne Will - Warum sie Trump verteidigt

Indymedia antimil - Mo, 10/04/2017 - 20:18
von: Verena Langhans am: 10.04.2017 - 20:18

In der Talkshow von Anne Will am gestrigen Sonntag war unter anderem die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen geladen und wurde gefragt, ob sie die militärische Intervention der USA in Syrien für richtig halte. Von der Leyen bejahte. Der "Warnschuss" sei "notwendig" gewesen, so von der Leyen.

Von der Leyen vs. Völkerrecht - Eklat bei Anne Will - Warum sie Trump verteidigt

Indymedia antimil - Mo, 10/04/2017 - 20:18
von: Verena Langhans am: 10.04.2017 - 20:18

In der Talkshow von Anne Will am gestrigen Sonntag war unter anderem die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen geladen und wurde gefragt, ob sie die militärische Intervention der USA in Syrien für richtig halte. Von der Leyen bejahte. Der "Warnschuss" sei "notwendig" gewesen, so von der Leyen.

360°-NATO: Mobilization on all Fronts

IMI Tübingen - Mo, 10/04/2017 - 13:19
Download An updated and translated version of IMI’s brochure “Die 360°-NATO: Mobilmachung an allen Fronten“ has been published as the newest Information on Politics and Society (No. 12, April 2017). The cooperation makes it possible that the brochure can be (…)

Read the rest of this entry »

Die Sprach-Mörder

Rationalgalerie - Mo, 10/04/2017 - 02:00
Am Beispiel eines süddeutschen Drecksblattes : Der Mann von Welt, die Frau mit Ambitionen: Wenn sie nicht gerade die FRANKFURTER ALLGEMEINE zum Kopf führen, dann lassen sie ihre Synapsen von der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG geistreicheln. Natürlich haben die papierenen Blätter nicht die generalisierende Wucht einer TAGESSCHAU, und...

Russischer Terror - der Schmock des Monats

Rationalgalerie - Mo, 10/04/2017 - 02:00
Dr. Gniffke und die Geschichte : Da bin ich aber froh“ seufzte Dr. Gniffke, der Chef von ARD-aktuell, „dass der Berliner Senat so klug entschieden hat. Das fehlte noch, das Brandenburger Tor in die russischen Farben zu tauchen. Nur wegen so ein bisschen Terror in St....

„cyber-bundeswehr“ als hacker-armee mit dem recht zum angriff. neusprech: „offensive verteidigung“

Deviancen (Blog) - So, 09/04/2017 - 15:40

„Um eines gleich klarzustellen: Wenn die Netze der Bundeswehr angegriffen werden, dann dürfen wir uns auch wehren. Sobald ein Angriff die Funktions- und Einsatzfähigkeit der Streitkräfte gefährdet, dürfen wir uns auch offensiv verteidigen. Bei Attacken auf andere staatliche Institutionen können wir selbstverständlich wie immer im Rahmen der Amtshilfe tätig werden.“

https://wiki.freiheitsfoo.de/uploads/Main/20170405-vonderleyen-selbstverstaendlich-offensiv-verteidigen.mp3

hervorhebungen durch mich. quelle: mitschnitt der rede der derzeitigen bundeskriegsministerin von der leyen vom 5.4.2017 zur indienststellung des neuen „kommandos cyber- und informationsraum (CIR)“ in bonn. (link zur mp3-quelldatei)

Vortrag von Prof. Dr. Wolfram Wette an der Universität Freiburg

RIB/DAKS - Sa, 08/04/2017 - 09:11

Moderation Jürgen Grässlin und Referent Prof. Dr. Wolfram Wette (Bild: Stephan Möhrle (RIB))

Am 4. April stellte der Historiker und Friedensforscher Prof. Dr. Wolfram Wette sein Buch „Ernstfall Frieden“ vor – der erste deutsche Nationalstaat: Geboren im Kriege, verantwortlich für zwei Weltkriege, untergegangen im Kriege. Eine Geschichte der Gewalt. Wette stellt sich dem Problem, welche Lehren „die Deutschen“ aus den Kriegen gezogen haben. Er sieht zwei konkurrierende Richtungen: eine kriegerische und eine pazifistische. Seit der Vereinigung der beiden deutschen Staaten steht die Frage, was aus der deutschen Geschichte gelernt wurde, wieder auf der Tagesordnung. Die große Mehrheit der Deutschen spricht sich gegen eine militärisch instrumentierte Machtpolitik aus, die zudem einhergeht mit einer neu eingerichteten Militärjustiz, Militäreinsätzen im Innern und mit ungebremsten Waffenexporten. Die Gewaltabsage großer Teile der Bevölkerung drückt aus, so Wette, welche Lehren aus dem Scheitern der deutschen Politik seit 1945 zu ziehen sind.

Seiten

Subscribe to sicherheitskonferenz.de  |  security-conference.de Aggregator