SIKO Gegenaktionen München

Meldungen (Feeds)

PESCO: Historischer Rüstungsschub?

IMI Tübingen - mar, 14/11/2017 - 12:43
Am 13. November 2017 wurde die hochproblematische „Ständige Strukturierte Zusammenarbeit“ (PESCO) im Grundsatz beschlossen. Mit PESCO können Teile der EU-Militärpolitik per Mehrheitsentscheidung auf Kleingruppen ausgelagert und so das bislang in diesem Bereich geltende Konsensprinzip ausgehebelt werden – am 11. Dezember (…)

Read the rest of this entry »

Audio-Interview zum Kongress 2017

IMI Tübingen - lun, 13/11/2017 - 12:03
Das freie Radio Wüste Welle hat ein ausführliches Interview zum anstehenden IMI-Kongress 2017 und dessen Thema „Krieg im Informationsraum“ geführt, das auch ausführlich schriftlich zusammengefasst wurde. Die Audio-Dateien können auch von hier aus angehört werden. Vorstellung der IMI (4:28): http://www.wueste-welle.de/mp3/61059_IMI.mp3 (…)

Read the rest of this entry »

Merkel im Bett mit Kindermördern

Rationalgalerie - lun, 13/11/2017 - 01:00
Reformen im Rahmen der deutsch-saudischen Freundschaft : Immer wieder bricht in deutschen Medien Jubel aus wenn in Saudi Arabien angebliche Reformen das düstere Licht der wahabitischen Diktatur erblicken. Das war so, als vor ein paar Jahren die Frauen tatsächlich Rad fahren durften und das ist jetzt so,...

Das Geisterhaus der ANSTALT

Rationalgalerie - lun, 13/11/2017 - 01:00
Zur Staatsdoktrin feiernder Puffmütter : Das (unfreiwillige) Bildungsfernsehen des ZDF „Die Anstalt“ – und kein Echo in der Qualitätspresse? Also bitte, wer behauptet denn sowas? Die Analytiker des „Quotenmeter“ schreiben voller Mitgefühl: „Richtig bitter: ‚Die Anstalt’ rutscht sogar in die Einstelligkeit“ und fahren fort: „Mit...

Ein teures Schlafmittel - der Schmock des Monats

Rationalgalerie - lun, 13/11/2017 - 01:00
NDR: Norddeutscher Schnarch-Funk : Als der HERR die Welt erschaffen hatte, ist ihm der Fehler mit der Schlaflosigkeit unterlaufen. Doch weil er ein Einsehen hatte, ist ihm, nach langem Grübeln, die Tagesschau vom NDR eingefallen: „Ich aber sage Euch, beunruhigt mir die TV-Zuschauer nicht!...

Zusatz-Plenum Siko-Gegenaktionen

BIFA München - sam, 11/11/2017 - 14:33
Die., 14. Nov. 17, 19:30 Uhr

Extra Termin der regelmässigen Treffen zur Vorbereitung der Demonstration gegen die sog. Sicherheitskonferenz.

www.sicherheitskonferenz.de

Veranstalter:  AKTIONSBÜNDNIS GEGEN DIE NATO-SICHERHEITSKONFERENZ Ort:  EineWeltHaus, Raum s. Aushang

militanz.blackblogs.org geht online!

Indymedia antimil - ven, 10/11/2017 - 15:18
von: anonym am: 10.11.2017 - 15:18

Es ist eine Unsitte der radikalen Linken, dass militantes Know-How ein Privileg von einigen wenigen Auserwählten ist. Früher wurde dies mit der, zum Teil berechtigten, Befürchtung begründet, dass die Weitergabe und Vermittlung ein Sicherheitsrisiko darstellt.
In Zeiten des Internets ist diese Begründung jedoch obsolet. Die Möglichkeit der Informationsweitergabe ist nahezu unerschöpflich, nur wird sie nicht genutzt. Autonome Publikationen sind oftmals nicht in digitaler Form zu erhalten und wenn, dann nur als Scan von engagierten Menschen.

Unser Ziel ist es militante Techniken und Arbeitsweisen, sowie Arbeitsweisen der Bullen einem breiten Spektrum zur Verfügung zu stellen.

Profiteure der High-Tech-Vergrenzung

IMI Tübingen - jeu, 09/11/2017 - 15:02
Mauern, Zäune und Stacheldraht haben gegenwärtig Konjunktur. Als Gründe hierfür werden meist implizit die sog. „Flüchtlingskrise“ einerseits und der „Rechtspopulismus“ andererseits angenommen. Dabei wird jedoch übersehen, dass es sich bei diesen Mauern und Zäunen nur um die banalsten Elemente jener (…)

Read the rest of this entry »

Der externalisierte saudische Bürgerkrieg auf Tagesschau.de

IMI Tübingen - mar, 07/11/2017 - 13:30
Die Vorgänge, die sich in Saudi Arabien am ersten Wochenende des November 2017 ereignet haben, sind spektakulär und eine drastische Eskalation des Konflikts zwischen der Golfmonarchie und dem Iran. Die Festnahme von „elf Prinzen und Dutzende[n] frühere[n] Regierungsminister[n]“, darunter Prinz (…)

Read the rest of this entry »

Kirgisistan und Tadschikistan

IMI Tübingen - mar, 07/11/2017 - 11:45
  Kirgisistan und Tadschikistan: Konflikte und Konfliktpotenziale in der zentralasiatischen post-sowjetischen Peripherie von David X. Noack Hier die ganze Studie zum Download INHALTSVERZEICHNIS Einleitung – 1 Komplexe Gemengelage – 2 Tadschikistan: Vom Bürgerkrieg zur Diktatur des Sicherheitsapparates – 2 Kirgisistan: (…)

Read the rest of this entry »

PESCO ist kein Fisch

IMI Tübingen - mar, 07/11/2017 - 11:33
Am 18. Oktober 2017, mehr als drei Wochen nach den Bundestagswahlen, traf die bereits abgewählte Bundesregierung eine politisch und finanziell  weitreichende Entscheidung. Auf Basis einer Vorlage von Ursula von der Leyen und Sigmar Gabriel wurde die Teilnahme an einem hochgerüsteten (…)

Read the rest of this entry »

Abrüsten statt Aufrüsten

RIB/DAKS - lun, 06/11/2017 - 18:52


Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es in der NATO vereinbart.

Zwei Prozent, das sind mindestens weitere 30 Milliarden Euro, die im zivilen Bereich fehlen, so bei Schulen und Kitas, sozialem Wohnungsbau, Krankenhäusern, öffentlichem Nahverkehr, Kommunaler Infrastruktur, Alterssicherung, ökologischem Umbau, Klimagerechtigkeit und internationaler Hilfe zur Selbsthilfe.

Auch sicherheitspolitisch bringt eine Debatte nichts, die zusätzlich Unsummen für die militärische Aufrüstung fordert. Stattdessen brauchen wir mehr Mittel für  Konfliktprävention als Hauptziel der Außen- und Entwicklungspolitik.

Militär löst keine Probleme. Schluss damit. Eine andere Politik muss her.

Damit wollen wir anfangen: Militärische Aufrüstung stoppen, Spannungen abbauen, gegenseitiges Vertrauen aufbauen, Perspektiven für Entwicklung und soziale Sicherheit schaffen, Entspannungspolitik auch mit Russland, verhandeln und abrüsten.

Diese Einsichten werden wir überall in unserer Gesellschaft verbreiten. Damit wollen wir helfen, einen neuen Kalten Krieg abzuwenden.

Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben – Abrüsten ist das Gebot der Stunde
Erstunterzeichner*innen
Franz Alt, Schriftsteller | Dr. Wolfgang Biermann, Politikwissenschaftler, Initiative neue Entspannungspolitik JETZT! | Dieter Maschine Birr, (Ex Puhdys), Musiker | Roland Blach, DFG-VK, Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ | Prof. Dr. Ulrich Brand, Politikwissenschaftler, Institut Solidarische Moderne | Prof. Dr. Peter Brandt, Historiker, Initiative Neue Entspannungspolitik JETZT! | Reiner Braun, Präsident International Peace Bureau (IPB) | Frank Bsirske, Vorsitzender von ver.di | Christine Buchholz, MdB DIE LINKE. | Marco Bülow, MdB SPD | Annelie Buntenbach, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des DGB | Prof. Dr. Paul J. Crutzen, Atmospheric Chemistry and Climate Research, Nobel Laureate 1995 | Daniela Dahn, Schriftstellerin | Das Rilke Projekt (Schönherz & Fleer), Erfolgreichstes Deutsches Lyrikprojekt | Renan Demirkan, Schauspielerin, Autorin | Prof. Dr. Klaus Dörre, Soziologe | Michael Erhardt, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Frankfurt | Ute Finckh-Krämer, MdB (2013-2017) SPD | Peter Freudenthaler, Volker Hinkel, von Fools Garden | Ulrich Frey, Initiative Neue Entspannungspolitik Jetzt! | Thomas Gebauer, Geschäftsführer von medico international | Wolfgang Gehrcke, DIE LINKE. | Stephan Gorol, Kulturmanagement | Dr. Rolf Gössner, Vorstandsmitglied internationale Liga für Menschenrechte | Prof. Dr. Ulrich Gottstein, IPPNW Gründungs-und Ehrenvorstandsmitglied | Susanne Grabenhorst, stellv. Vorsitzende IPPNW Deutschland | Jürgen Grässlin, Bundessprecher der DFG-VK | Hermann Josef Hack, Bildender Künstler | Uwe Hassbecker, Musiker (Silly) | Prof. Dr. Frigga Haug, Soziologin | Uwe Hiksch, Bundesvorstand NaturFreunde Deutschlands | Reiner Hoffmann, DGB-Vorsitzender | Philipp Ingenleuf, Netzwerk Friedenskooperative | Otto Jäckel, Vorsitzender IALANA Deutschland, Vereinigung für Friedensrecht | Kristine Karch, Co-Chair International Network No to War – No to NATO | Margot Käßmann, Theologin | Katja Keul, MdB Bündnis90/die Grünen | Katja Kipping, MdB, Vorsitzende DIE LINKE. | Toni Krahl, Musiker (CITY) | Sabine Leidig, MdB DIE LINKE. | Wolfgang Lemb, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall | Sarah Lesch, Liedermacherin | Udo Lindenberg, Musiker | Anna Loos, Schauspielerin, Sängerin (Silly) | Pascal Luig, Co-Sprecher „Kooperation für den Frieden“ | Jürgen Maier, Forum Umwelt und Entwicklung | Prof. Dr. Mohssen Massarrat, Politikwissenschaftler, Friedensforscher | Hilde Mattheis, MdB SPD | Birgitta Meier, Friedensmuseum Nürnberg | Prof. Dr. Thomas Meyer, stellv. Vorsitzender der SPD-Grundwertekommission | Matthias Miersch, MdB, Sprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion | Prof. Dr. Maria Mies, Soziologin, Öko-Feministin | Michael Müller, Vorsitzender NaturFreunde Deutschlands, ehem. Staatssekretär im Umweltministerium | Julia Neigel, Sängerin, Songwriterin | Prof. Dr. Kai Niebert, Präsident des Deutschen Naturschutzringes (DNR) | Wolfgang Niedecken, Musiker, Sänger (BAP), Maler, Autor | Prof. Dr. Norman Paech, Völkerrechtler | Alexis Passadakis, aktiv bei Attac Deutschland | Anne Rieger, Bundesausschuss Friedensratschlag | Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes | Alex Rosen, Vorsitzender IPPNW Deutschland | Michaela Rosenberger, Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) | Rene Röspel, MdB SPD | Prof. Dr. Werner Ruf, Politikwissenschaftler, Friedensforscher | Prof. Dr. Jürgen Scheffran, Physiker, Vorsitzender International Network of Engineers and Scientists for Global Responsibility (INES) | Dr. Ute Scheub, Autorin | Heide Schütz, Vorsitzende Frauennetzwerk für Frieden | Prof. Dr. Gesine Schwan, Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission | Prof. Dr. Johano Strasser, ehem. Präsident des deutschen PEN | Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB Bündnis90/die Grünen | Prof. Dr. Michael Succow, Alternativer Nobelpreisträger, Michael Succow Stiftung | Marlis Tepe, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) | Horst Trapp, Friedens- und Zukunftswerkstatt | Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich Böll Stiftung | Hans-Jürgen Urban, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG-Metall | Willi van Ooyen, Bundesausschuss Friedensratschlag | Kathrin Vogler, MdB DIE LINKE. | Antje Vollmer, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages a.D. | Dr. Christine von Weizsäcker, Biologin, Präsidentin von Ecoropa | Prof. Dr. Ernst-Ulrich von Weizsäcker, ehem. Präsident des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt und Energie | PD Dr. Uta von Winterfeld, Politikwissenschaftlerin | Peter Wahl, Wissenschaftlicher Beirat von Attac | Renate Wanie, Vorstandsmitglied Bund für Soziale Verteidigung (BSV) | Konstantin Wecker, Musiker, Komponist | Prof. Dr. Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND | Dr. Christa Wichterich, Soziologin, Publizistin | Heidemarie Wieczorek Zeul, Bundesministerin a.D. | Lucas Wirl, Geschäftsführer IALANA & NaturwissenschaftlerInnen-Initiative Verantwortung für Frieden und Zukunftsfähigkeit (NatWiss) | Burkhard Zimmermann, Initiative Neue Entspannungspolitik JETZT!.

Angst vor klarem Himmel

IMI Tübingen - lun, 06/11/2017 - 15:14
Emran Feroz: Tod per Knopfdruck. Das wahre Ausmaß des US-Drohnen-Terrors oder Wie Mord zum Alltag werden konnte. Westend-Verlag, Frankfurt am Main 2017, 256 S., 18 Euro   Die Berichte über Schicksale, wie das von Mohammad Kareem Aluzai, machen das anklagende, (…)

Read the rest of this entry »

Macht. Mächtig. Merkel.  

Rationalgalerie - lun, 06/11/2017 - 01:00
Schon wieder die aus der Waschmaschine : FORBES: Wer den Namen des bekannten Magazins englisch ausspricht, ist ziemlich nahe an einem unanständigen Geräusch. Und wirklich sind die Marketing-Blähungen des Blattes nicht weit von der gewöhnlichen Flatulenz entfernt. Man wartet geradezu darauf, dass eines hässlichen Tages auch mal...

NATO-Terror tötet Zivilisten

Rationalgalerie - lun, 06/11/2017 - 01:00
Mehr Truppen, mehr Mord, mehr Trump-Strategie : Blutüberströmte Menschen winden sich auf dem Boden. Kinder wimmern. Frauen klagen. Männern suchen nach Gliedmaßen. Das ist blanker Terror. Und doch sind keine Fotos, keine Videos, keine Nahaufnahmen über die üblichen Kanäle zu bekommen. Alles, was eigentlich unbedingt zur medienwirksamen...

Wahrheiten des Doktor Gniffke - der Schmock des Monats

Rationalgalerie - lun, 06/11/2017 - 01:00
Lieber beim Russen sein Mütchen kühlen Als öffentlich mit der Wahrheit angeben! : Doktor Gniffke, Chef von ARD-aktuell und Chef der Tagesschau, spricht an der Hamburger Journalisten-Schule: „Heute, meine Damen und Herrn, spreche ich zum Thema Mut und Geben. Ihre Schule ist folgerichtig nach dem unvergesslichen Henri Nannen benannt. Das war jener berühmte...

2018/05/14-16 UN High-Level conference on nuclear disarmament

No to NATO - ven, 03/11/2017 - 19:49
The United Nations General Assembly adopted a resolution yesterday setting the dates and mandate for the first ever UN High-Level conference on nuclear disarmament, which will take place from May 14-16, 2018. Modelled after successful UN high-level conferences and summits on sustainable development, climate change and the oceans, the principal aim for this event is to make progress on effective measures for nuclear risk-reduction and disarmament. … Continue reading →

2018/09/19-21 Havana, CubaSeminar Realities and Challenges of the Proclaim of Latin America and the Caribbean as Zone of Peace

No to NATO - ven, 03/11/2017 - 19:27
SECOND INTERNATIONAL SEMINAR REALITIES AND CHALLENGES OF THE PROCLAIM OF LATIN AMERICA AND THE CARIBBEAN AS ZONE OF PEACE September 19-21, 2018 Venue: “Raúl Roa García” Higher Institute of International Relation, (ISRI, Spanish acronym) Calle Calzada No.308 esquina a H, El Vedado, Plaza, Havana  The closing date for the registration and reception of abstracts for the Seminar will be Friday, June 29, 2018. SEGUNDO SEMINARIO INTERNACIONAL “REALIDADES Y DESAFÍOS DE LA PROCLAMA DE AMÉRICA LATINA Y EL CARIBE COMO ZONA … Continue reading →

Aktion Aufschrei – stoppt den Waffenhandel, Erfolgreich und gut gerüstet in die nächste Legislaturperiode.

RIB/DAKS - mer, 01/11/2017 - 16:48

Am 31. Oktober 2017 hat Aktion Aufschrei stoppt den Waffenhandel seine Planungskonferenz für zwei Tage in Kassel veranstaltet.


Viel positive Resonanz im Hinblick auf die erfolgreichen Aktionen und rege Beteiligung haben das treffen geprägt. Zwei Tage voller Kreativität und einem großen momentum das alle Beteiligten mitnehmen haben die Kampagne auf die nächste Legislaturperiode ausgerichtet.

Auch in den kommenden Jahren werden altbewährte Aktionen wie die des Aktionstages am 26.02. in Berlin mit der Arbeit in der Friedenslobby und innovativen Aktionen verbunden Und durchgeführt.

Die Internationalisierung der Kampagne war Thema der Planungskonferenz, mit Magdalena Friedl, Jürgen Grässlin und Stephan Möhrle wurden für die Vertretung auf europäischer und internationaler Ebene ein starkes Team – auch für die Rolle des RüstungsInformationsBüros in der Kampagne – gewählt.

 

Pages

Subscribe to sicherheitskonferenz.de  |  security-conference.de agrégateur