SIKO Gegenaktionen München

Vernetzung

Uran-Munition – Risiko für Mensch und Umwelt

Zeit: 
26.01.2012 - 19:30

mit Prof. Edmund Lengfelder u.a.

Ort: Gasteig / BlackBox
Veranstalter: Handicap International, Münchner Friedensbündnis, Pax Christi


2. Literarisches Cafe der Gewaltfreiheit

Zeit: 
25.01.2012 - 19:00

Gewaltfreiheit in Revolution und Märchen
mit Sarwar al-Suleiman und Hans Georg Klee

Ort: EineWeltHaus
Veranstalter: Humanistisches Zentrum der Weltkulturen, Artists 4 Peace


Deutschland, die NATO, das Geschäft und der Tod

Zeit: 
23.01.2012 - 19:30

Widerständiges gegen die so genannte Sicherheitskonferenz

Ort: EineWeltHaus
Veranstalter: SDAJ, DKP München


Milbertshofener Friedensgespräch

Zeit: 
23.01.2012 - 19:30

Wollt ihr wieder Krieg? Eine kritische Analyse der VPR1

Referenten: Barbara Tedeski, Jürgen Rose

Ort: Gemeindehaus der ev. Dankeskirche, Keferlohertsraße 68
Veranstalter: Internationaler Versöhnungsbund, Arbeitskreis Darmstädter Signal

  • 1. Verteidigungspolitische Richtlinien 2011

Bass against Bombs

Zeit: 
21.01.2012 - 21:30

Soliparty gegen die NATO-Kriegskonferenz

Location: Feierwerk – Kranhalle&Cafe
Eintritt: 8.– Euro

Veranstalter u.a.: AL[M], Isar-Bass

Einlass 21:30 - Beginn 22:00


Army Intelligence Analyst Bradley Manning ...


Army Intelligence Analyst Bradley Manning: ein Beispiel für Zivilcourage

Seit längerem erregt der "Fall" des US-Amerikaners Bradley Manning international Aufsehen. Im letzten Jahr hat ihm das Munich American Peace Committee den “Peace through Conviction Award”- Frieden durch Überzeugung - verliehen - in Abwesenheit.

Jetzt zu den SiKo-Protesten kommen auch GIs nach München, um mit uns gegen die Kriegspolitik aufzustehen (mehr in Kürze)

Vom 1. bis zum 21. Dezember 2011, stand Bradley Manning in Fort Meade, einem U.S. Militärstützpunkt in Maryland, U.S.A., vor einem Militäruntersuchungsgericht der U.S. Army.


Mobi: Jugendblock zur SiKo-Demo

Zeit: 
19.01.2012 - 19:00

SiKo-Mobilisierungsveranstaltung im DGB-Haus:

Bundeswehrreform - was bedeutet das für uns Jugendliche?

Referent: Michael Schulze von Glaßer (Informationsstelle Militarisierung)

Durch die Aussetzung der Wehrpflicht und die Umstrukturierung der Bundeswehr sind wir vor allem vor einem befreit: der Musterung. Doch vor allem weil die Bundeswehr nun eine Berufsarmee ist, nimmt auch die Werbung für den todsicheren Job zu.

Michael Schulze von Glaßer von der Informationsstelle Militarisierung (IMI) wird einen Einblick in die aktuellen Rekrutierungsstrategien geben, die Frage beantworten, warum die Bundeswehr nun umstrukturiert wurde, und erklären, warum die Bundeswehr auch heute keine „Karriere mit Zukunft“ bietet.

Infoveranstaltung des internationalistischen Jugendblocks (19 Uhr – Gewerkschaftshaus München/Jugendräume)


Krieg beginnt hier

Zeit: 
18.01.2012 - 20:00

Mobilisierungsveranstaltung zu den Siko-Protesten im Kafe Marat, Thalkirchner Str. 102


Jahrestreffen Friedensnetz Baden Württemberg

Zeit: 
17.12.2011 - 14:00

Friedensplenum

Jahrestreffen des Friedensnetzes www.friedensnetz.de

am Samstag, den 17. Dezember um 14 Uhr
im Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1 in 70186 Stuttgart- Ost

Als Besprechungspunkte sind geplant:

  1. Einführungsreferat zur friedenspolitischen Lage von Joachim Guillard, Heidelberg:
    Afghanistan, Irak, Libyen, Iran … :
    Neue Kriege, neuer Kolonialismus?
  2. Diskussion der friedenspolitischen Aufgaben 2012
  3. Ostermarsch 2012: Wo, Wann, Motto und Aufruf
  4. Arbeit im Friedensnetz; Wahl des KO-Ausschusses
  5. Verschiedenes

Pages

Subscribe to RSS - Vernetzung