SIKO Gegenaktionen München

Vernetzung

Tübingen: Die "SiKo" und die herrschende Weltordnung

Zeit: 
24.01.2012 - 20:00

SIKO-Mobilisierung: Die "SiKo" und die herrschende Weltordnung - ein Überblick über historische und aktuelle Themen und Konflikte auf der Münchner Sicherheitskonferenz.

24. Januar 2012, 20:00 Uhr, im Schlatterhaus in Tübingen
mit Jürgen Wagner u.a.

"... ist die „SiKo“ alljährlich einer der wichtigsten Termine der Antikriegsbewegung – doch warum eigentlich?"

Dazu Infos zur gemeinsamen Anreise am 4.2. zur Demo in München


EILT: Nazis stoppen! Kafe Marat verteidigen!

Zeit: 
21.01.2012 - 11:00

siehe auch: http://kafemarat.blogsport.de

Für diesen Samstag den 21.Januar 2012, planen Nazis aus dem Spektrum des Freien Netz Süd (FNS) in München einen Aufmarsch gegen das selbstverwaltete „Kafe Marat“ durchzuführen.
Als linker Freiraum und als klar antifaschistische, antirassistische und emanzipatorische Einrichtung passt das „Kafe Marat“ den Nazis nicht ihr Weltbild.

Die Nazis wollen sich um 12:00 am Hauptbahnhof treffen und gegen 13:30 versuchen, zum Kafe Marat laufen!
Wir werden diesen Versuch, linke, antifaschistische und unkommerzielle Strukturen zu bedrohen und einzuschüchtern, nicht zulassen.

Es wird zwei antifaschistische Kundgebungen am Samstag geben:

Die eine startet um 11.00 Uhr vor dem Kafe Marat (ganztägig). Die andere
beginnt um 12.00 Uhr am Stachus.

Kommt zahlreich und entschlossen um 12.00 Uhr zum Stachus um gemeinsam den Faschos den Tag zu vermießen!

Vom Stachus aus wird das genaue Vorgehen mit dem Kafe Marat koordiniert.
Das Infotelefon ist morgen ab 10:30 Uhr geschalten. Habt Ihr Infos ruft an unter: 0176-94621861

Braucht Ihr Infos ruft entweder beim Infotelefon an oder folgt unserem Ticker: https://twitter.com/nazis_stoppen

Den telefonischen Ermittlungsausschuss erreicht Ihr unter 089 - 448 96 38

Gemeinsam, entschlossen, vielfältig und laut gegen den Naziaufmarsch am
21.Januar 2012 in München!
Kafe Marat verteidigen!
Alerta Antifascista!


Perspektiven für ein selbstbestimmtes Afghanistan

Zeit: 
07.02.2012 - 19:30


Gegen Krieg und Besatzung – Perspektiven für ein selbstbestimmtes Afghanistan

mit Malalai Joya (Afghanistan) und Jürgen Rose

Veranstalter: Münchner Friedensbündnis, Bündnis gegen Krieg und Rassimus, Internationaler Versöhnungsbund

Ort: EineWeltHaus
Eintritt: 5.– Euro, ermäßigt: 3.– Euro

Flyer Download PDF 900k
Plakat Download PDF 425k
Banner Download PDF 380k


Aufbruch in Nordafrika – wessen Chance?

Zeit: 
04.02.2012 - 19:00

Aktuelle Runde (Podiumsdiskussion) der Friedenskonferenz

mit mit: R. Abubakr, W. Ruf, M. Gohari, R. Braun

Ort: Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64
Veranstalter: Internationale Friedenskonferenz www.friedenskonferenz.info


Friedenskonferenz: Internationales Forum

Zeit: 
03.02.2012 - 19:00

Frieden und Gerechtigkeit gestalten

mit R. Abubakr (Ägypten), S. George (Frankreich), O. Jäckel (Deutschland), K. Wecker (Kulturbeitrag)

Ort: Kongresshalle Alte Messe, Theresienhöhe 15
Veranstalter: Internationale Friedenskonferenz www.friedenskonferenz.info


"Politisches Samstagsgebet"

Zeit: 
28.01.2012 - 18:00

Thema: Rüstungsexport
mit Gertrud Scherer

Ort: KHG, Leopoldstraße 11
Veranstalter: Politisches Samstagsgebet


Uran-Munition – Risiko für Mensch und Umwelt

Zeit: 
26.01.2012 - 19:30

mit Prof. Edmund Lengfelder u.a.

Ort: Gasteig / BlackBox
Veranstalter: Handicap International, Münchner Friedensbündnis, Pax Christi


2. Literarisches Cafe der Gewaltfreiheit

Zeit: 
25.01.2012 - 19:00

Gewaltfreiheit in Revolution und Märchen
mit Sarwar al-Suleiman und Hans Georg Klee

Ort: EineWeltHaus
Veranstalter: Humanistisches Zentrum der Weltkulturen, Artists 4 Peace


Deutschland, die NATO, das Geschäft und der Tod

Zeit: 
23.01.2012 - 19:30

Widerständiges gegen die so genannte Sicherheitskonferenz

Ort: EineWeltHaus
Veranstalter: SDAJ, DKP München


Pages

Subscribe to RSS - Vernetzung