SIKO Gegenaktionen München

Aktionsbündnis

Presse-Erklärung Nr. 2 vom 26.1.2011

München, 26.01.2011

Oberbürgermeister Ude gibt Empfang
für die Kriegsstrategen im Bayerischen Hof!
Nicht in unserem Namen!

Kriegsgegner protestierten heute Vormittag gegen die Entscheidung des Münchner Stadtrats, dass die Landeshauptstadt einen festlichen Empfang für die Teilnehmer der NATO-Sicherheitskonferenz ausrichtet.


Kein städtischer Empfang ...

Zeit: 
26.01.2011 - 08:30

Kein städtischer Empfang für die Kriegsstrategen im Bayerischen Hof!
Nicht in unserem Namen!

Mittwoch, 26. Januar 2011 um 9.00 Uhr vor dem Rathauseingang
Treffpunkt: 8.30 Uhr! Wer kann, sollte mitmachen!

Am Mittwoch, den 26.Januar wird der Münchner Stadtrat darüber entscheiden, ob Oberbürgermeister Ude für die Teilnehmer der NATO-Sicherheitskonferenz einen festlichen Empfang gibt und sie im Namen der Münchnerinnen und Münchner "herzlich willkommen" heißt.


Unterstützergruppen 19.1.2011


Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

PRESSE-INFO: Unterstützergruppen

München, 19. 01. 2011 - aktuelle Ergänzungen online

PRESSE-INFORMATION

Die Unterstützung der Proteste gegen die bevorstehende NATO-Kriegstagung in München wächst von Tag zu Tag. 83 Organisationen haben inzwischen unseren Aufruf unterzeichnet und mobilisieren zu den Gegenaktionen.


Presse-Info Nr. 1 vom 19.1.2011


Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

PRESSE-INFO NR.1

München, 19. 01. 2011

Proteste und Aktionen
anlässlich der sogenannten Sicherheitskonferenz

Ein Bündnis von mehr als 80 Organisationen mobilisiert auch in diesem Jahr wieder zu Protesten gegen die bevorstehende NATO-Sicherheitskonferenz. Der Aufruf dazu wurde von einem breiten Spektrum aus Friedens- und Antikriegsorganisationen, von Jugendverbänden, linken und sozialistischen Parteien, von Umwelt- und DritteWelt- Solidaritätsgruppen aus München und vielen anderen Städten der Bundesrepublik unterzeichnet.


Presse 2011

Die Presseinfos als PDF zum Download:

Info Nr. 1 (Inhalte der "SiKo"/Kritik) (70kb)
Unterstützergruppen (Unterstützergruppen 19.1.) (76kb)




Gefundene Presseartikel (Ergänzung erbeten)

Unterstützung per E-Mail gegen@sicherheitskonferenz.de oder per Webformular
Download: Çağrı metni - PDF (104k) - zur Unterstützerinnen-Liste

Kahrolsun NATO’nun Savaş Politikaları!
Yaşasın Barış ve Silahsızlanma!
Alman Ordusu Afganistan’dan Defol!

Münih’te 4–5 Şubat 2011 Tarihinde yapılacak olan Güvenlik Konferansı’na karşı yapılacak olan eyleme çağrı

Şubat’ın ilk haftası NATO ve AB üye ülkelerinden hükümet temsilcileri, askeri ve savaş strateji uzmanları, ve silahlanma lobi üyeleri Bayerischer Hof otelinde toplanıyorlar.


Unterstützung per E-Mail gegen@sicherheitskonferenz.de oder per Webformular
Download: Aufruf als PDF (455k) - zur Unterstützerinnen-Liste

Act against NATO war-making
For peace and disarmament
Get the Bundeswehr out of Afghanistan!

Call for protests against the so-called ‘Security Conference’ on 4-5 February 2011 in Munich

On the first weekend in February, the government representatives, military men, war strategists, and arms lobbyists, mainly from NATO and EU countries, will be meeting in the Hotel Bayerischer Hof again.


Treff Aktionsbündnis - diesmal Mittwoch!

Zeit: 
02.02.2011 - 19:30

Plenum des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz

Diesmal Mittwoch 2.2. um 19:30h im EineWeltHaus -

Raum siehe Aushang

Letzter Abend vor der Demo!


Anti-SiKo-Demo-Route am Samstag

Die Strecke der Großdemonstration für den 5. Februar 2011 ab 13:00 Uhr

Demoroute: Tal, Isartorplatz, Frauenstr., Reichenbachstr., Gärtnerplatz, Reichenbachstr., Fraunhoferstr., Blumenstr., Prälat-Zistl-Str., Viktualienmarkt, Marienplatz
__
Mit der relativ kurzen Strecke und - neu bei der SiKo-Demo - der stationären Bühne mit der Kundgebung "hinterher" hat sich die Demo-Vorbereitung geändert, wir versprechen uns einiges davon - laßt Euch die "neue SiKo-Demo" nicht entgehen!



Die anfängliche Planung mußte wegen mehrerer Großbaustellen geändert werden.


Pages

Subscribe to RSS - Aktionsbündnis