Kurze Unterbrechung für eine Durchsage ...

blockupy-frankfurt.orgeigentlich hat diese Webseite wie schön öfter eine Art "Sommerpause" - jetzt gibts aber einen extra Anlaß:

Die Stadt Frankfurt beantwortet die Planungen für die Aktionen Mitte Mai (17.-19.5.2012) "BLOCKUPY FRANKFURT" mit einer Verbotsverfügung.

Natürlich erinnert das sofort an das "Verbot" der SiKo-Demo 2002. Die Horrorszenarien, die damals zum Verbotsvorwand führten, konnten später in dieser Form nicht aufrechterhalten werden - die SiKo-Demos fanden zwar immer unter ärgerlichen Schikanen statt, aber es gab keinen Versuch mehr, sie zu verbieten, nachdem der erste Versuch faktisch gescheitert war - die Mobilisierung war bekanntlich so noch angefeuert worden.

Also - von hier aus herzliche Solidaritätsgrüße nach Frankfurt - http://blockupy-frankfurt.org/ - und ja, es gibt eine Mobilisierung von München ...

Ergänzung: Protestnote zum Unterzeichnen