Auf nach Strasbourg


NATO ... SIKO (de.wikipedia.org/wiki/Bild:Passerelle.jpg)

Am Samstag vormittag trifft sich die NATO-Prominenz auf der Passerelle zum Fototermin - Wir wollen mit aufs Foto!

60 Jahre NATO - Es reicht!



Seit klar wurde, wie die NATO sich zu feiern gedenkt, wird zum Protest und Widerstand dagegen aufgerufen - aus vielen politischen "Ecken", und aus vielen Ländern - sehr ermutigend.

Bald zeichneten sich die vier Elemente ab:



Neben dem Kongreß zeigt auch die Campplanung daß es außer dem "Tagesausflug" zur Demo vielfältige weitere Optionen gibt.

Also:
Auf jeden Fall gilt: Teilnahme am Samstag 4.4. zumindest an der Internationalen Demonstration in Straßburg (Strasbourg), und nach Möglichkeit auch an weiteren widerspenstigen Aktionen.
Ja, die Behörden sträuben sich gegen die Demoplanung. Umso wichtiger wird es, daß wir zahlreich erscheinen - gegen die Kriegsherren, die gleichzeitig unsere Demokratie aushöhlen ..


Wenn man Zeit hat:

In Strasbourg oder Ortenau Station machen. Es gibt einen Kongreß, das Camp mit eigenem Programm, und viele Aktionen von Baden-Baden bis Strasbourg.


Für Einzelheiten bitte selber weitersurfen ...

zu den Aktionen vom Samstag fährt ab München ein Bus:


Abfahrt am 4.04.2009 um 1:00 Uhr (nachts Fr/Sa) vor dem EineWeltHaus (Schwanthalerstr. 80), Rückfahrt von Strasbourg nach der Demonstration;
Kosten 35.-/30.-
Nachfragen unter Tel. 0171 4412646
Kartenreservierung durch Einzahlung auf das Attac-Konto:
"Bernhard Michl, Kto.-Nr. 2300516, BLZ 750 903 00 Liga-Bank",
mit Angabe von Name und Telefon für etwaige Rückfragen)!



... oder bei Veranstaltungen der nächsten Zeit, bitte absprechen!

Bereits am Donnerstag fährt ein weiterer Bus:

... ideal zum Camp!
Karten im Kafe Marat - der Bus ist voll!!, Thalkirchner Str. 104/Aufgang 2 (Info-Abend dort Mi. 1.4.)

Stichworte: