SIKO Gegenaktionen München

ANTI-SIKO-DEMO 2020

Zeit: 
15.02.2020 - 13:00

Demonstration und Protest-Kette gegen die NATO-Kriegstagung

zum Aufruf

Vorprogramm ...
ab ca.12:30h Bands "De Ruam" und "Beatprotest"
13:00 Uhr Auftaktkundgebung Stachus/Karlsplatz
Moderation: Wob
Redebeitrag Aktionsbündnis (Andrea und Matthias) gh-Video
Musik ..
Rede Marion Küpker (GAAA Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen)
14:00 Uhr Umzingelung des Tagungsortes der NATO-Kriegs-Strategen
Demonstration gh-Video - über Lenbachplatz, Platz der Opfer des Nationalsozialismus - Odeonsplatz - zum Marienplatz, mit Beatprotest und weiteren Gruppen (danke!)
Protest-Kette - über Neuhauser Str. - Kaufingerstr. - zum Marienplatz, mit Münchner Ruhestörung
ca. 15:00 Uhr Schlußkundgebung - Marienplatz
Moderation: Claus Schreer
Musik: Tula Troubles
Rede Sevim Dagdelen (MdB Die Linke) gh-Video Manuskript kommt wieder
Rede Reiner Braun (Internat. Peace Bureau) gh-Video Clips-nuitdebut

Appello alla manifestazione contro la Conferenza di “Sicurezza” NATO

PER LA PACE, NON UNA CORSA AGLI ARMAMENTI!
NO ALLA GUERRA!

Sabato16 February 2019 alle ore 13 allo Stachus/Karlsplatz di Monaco di Baviera

Plenum Siko-Gegenaktionen 2021

Zeit: 
29.09.2020 - 19:30

Regelmäßige Treffen zur Vorbereitung der Aktionen gegen die sog. Sicherheitskonferenz 2021!

https://sicherheitskonferenz.de

__________
max. 19 TeilnehmerInnen
bitte anmelden via: orga@sicherheitskonferenz.de

Erstes Plenum Siko-Gegenaktionen 2021

Zeit: 
15.09.2020 - 19:30

Erstes Treffen zur Vorbereitung der Demonstration gegen die sog. Sicherheitskonferenz 2021!

Keine Ahnung wie diese "Siko" aussehen soll, es gibt aber einen Termin (!) - 20. Februar 2021 ...

https://sicherheitskonferenz.de

Hiroshimatag 6.8 - 75 Jahre Gedenken an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Zeit: 
06.08.2020 - 18:00

Hiroshima und Nagasaki mahnen:
Beitritt zum UN-Atomwaffenverbots-Vertrag jetzt!

Hiroshimatag München 2020
Flugblatt 2S A4 PDF Download

Vor 75 Jahren, am 6. und 9. August 1945 wurden die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres starben mehr als 200.000. Diese Opfer mahnen uns, die katastrophalen humanitären Folgen von Atomwaffen zu erkennen und für eine Welt ohne Atomwaffen einzustehen!

Pagine

Subscribe to sicherheitskonferenz.de RSS