SIKO Gegenaktionen München

Gegenaktionen

Plenum - Siko-Proteste 2016

Zeit: 
01.12.2015 - 19:30

Weiterarbeit für 2016:
Vorbereitungen - Wöchentlicher Treff!


Plenum - Siko-Proteste 2016

Zeit: 
17.11.2015 - 19:30

Weiterarbeit für 2016:

- Aufruf - Finale!


Plenum - Siko-Proteste 2016

Zeit: 
10.11.2015 - 19:30

Weiterarbeit für 2016:

- Demokonzept(e)
- Aufruf - Finale

wg. der AIRTEC-Proteste am 3.11. auf den neuen Termin verschoben!


Plenum - Siko-Proteste 2016

Zeit: 
20.10.2015 - 19:30

Weiterarbeit für 2016: Aufrufdiskussion Endphase!

vorerst alle 14 Tage, bald wöchentlich!


Erstes Treffen - Siko-Proteste 2016

Zeit: 
08.09.2015 - 19:30

inzwischen / danach ... geht es weiter.

Einladung zu einer ersten Beratung
für die Vorbereitung der Proteste gegen die SIKO 2016

am Dienstag, 8. September 2015
um 19:30 Uhr,Eine-Welt-Haus
Schwanthalerstr. 80


Redebeitrag für "Tatort Kurdistan" auf der Abschlußkundgebung

Redebeitrag für "Tatort Kurdistan", 7.2.2015 Marienplatz

Download PDF
Liebe Freundinnen, und Freunde,
Liebe Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegner,


Redebeitrag Sevim Dagdelen

Redebeitrag auf der Abschlußkundgebung 7.2.2015 Marienplatz

von Sevim DagdelenDownload PDF


Nach Polizeiangaben mehr als 4000 ..

Nach der Demo ...

Die drei Redemanuskripte sind online (.. und auch als Audio hörbar!)


Redebeitrag zum Auftakt - Aktionsbündnis

Redebeitrag zum Auftakt für das Aktionsbündnis, 7.2.2015 Marienplatz

von Walter ListlDownload PDF

In München trifft sich an diesem Wochenende wieder das Terrornetzwerk NATO unter dem Vorwand, eine Sicherheitskonferenz durchzuführen.

Der offizielle Titel - Sicherheitskonferenz - ist eine Einwortlüge denn – auf der sogenannten Sicherheitskonferenz geht es weder um Sicherheit noch um Frieden.

Die SIKO ist eine Versammlung der wirtschaftlichen, politischen und militärischen Machteliten aus den NATO- und EU-Staaten.
Ihnen geht es um die Aufrechterhaltung ihrer globalen Vorherrschaft.


Offener Brief, bezüglich der Münchner Sicherheitskonferenz 2015


Joseph R. Biden, Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika
John F. Kerry, Secretary of State der Vereinigtenn Staaten von Amerika


U.S. Delegation zur Münchner Sicherheitskonferenz
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2—6
80333 München
Vorab per Fax 089-2120-906


Demonstration gegen die NATO-Kriegstagung

Zeit: 
07.02.2015 - 13:00


KEIN FRIEDEN MIT DER NATO

Stoppt den Konfrontationkurs und die neue NATO-Aufrüstung


Pressemitteilung 3.2.2015

PRESSEMITTEILUNG 3.2.2015

Am kommenden Samstag, am 7. Februar werden Tausende gegen die als „Sicherheitskonferenz“ getarnte NATO-Kriegstagung in München demonstrieren.

Zu den Protesten gegen die Rüstungs- und Kriegspolitik der NATO- und EU-Staaten und ihrem brandgefährlichen Konfrontationskurs gegen Russland mobilisiert ein breites Spektrum von derzeit mehr als 80 pazifistischen, sozialen, ökologischen und antikapitalistischen Organisationen aus München und anderen Städten der Bundesrepublik.

Die aktuelle Unterstützer*innen-Liste und weitere Infos finden Sie unter: www.sicherheitskonferenz.de


Die Demonstration ..

Eine Demonstration dieser Größe kommt nicht ohne Strukturierung aus, hier also kurz angeführt wie es gedacht ist1.

Noch vor dem Fronttransparent fährt der Lautsprecherwagen des Aktionsbündnisses mit Ansagen an die Bevölkerung / an die Passantinnen, was sie hier erwartet. Am Marienplatz stellt sich dieses Auto "Richtung Tal" auf, d.h. zum "Alten Rathausturm" hin.


Vielseitige Unterstützungen für die Demonstration am 7.2.

Noch ist die (Online-)Unterstützerliste für die Demo nicht abgeschlossen, aber es gibt auch darüber hinaus Bemerkenswertes.

Die letzten Jahre nimmt die Zahl der Einzel-Unterstützerinnen laufend zu, der diesjährige Rekord: über 130. Das ist auch ein zusätzlicher "Hoffnungsposten" für die Finanzierung der Aktionen! Bei der wichtigen politischen Breite der Unterstützerorganisationen gibt es immer wieder neue Namen - gut so.

Außerdem gibt es heuer mehr denn je zusätzliche "Gruppenspezifische Aufrufe". Soweit aus München, beteiligten sich solche Gruppen wiederholt auch im Aktionsbündnis.

Ein paar Beispiele für weitere Aufrufe:


Seiten

Subscribe to RSS - Gegenaktionen