Künstler zur NATO

Es ist guter Brauch, bei den politischen Aktionen die Künste einzubeziehen.

Für die Aktionen zum NATO-Gipfel im April gibt es jetzt ("szenegerecht" ;-) einen Aufruf auf MYSPACE - inzwischen verschwunden :( - (dort auch mehrsprachig):
Bands, Organisationen, Gruppen und Labels, die NATO plant, im April 2009 ihren Jubiläumsgipfel in Kehl und Strasbourg zu feiern. Diesem Plan wollen wir entgegentreten. Wir werden die Feierlichkeiten der NATO in unserer Region nicht verhindern können, aber wir wollen und werden uns mit politischen und kulturellen Aktivitäten am breiten Bündnis des Widerstands beteiligen. Deshalb wenden wir uns an Euch. Wir suchen Künstlerinnen und Künstler, Bands, Theatergruppen und Menschen, die sich politisch mit unserem Widerstand solidarisieren möchten und uns mit einem Auftritt unterstützen ...

Klar: auch für München wird solcher Support gebraucht und gewünscht.

Der zitierte Aufruf erwähnt vor allem Solikonzerte - natürlich wird Teilnahme an den Aktionen erst Recht zum Höhepunkt!