SIKO Gegenaktionen München

Tümü

Ukraine

Zeit: 
22.01.2015 - 19:30

Vortragsveranstaltung mit Reinhard Lauterbach (junge Welt)

(wird ergänzt)


Friedenskonferenz - Aktuelle Runde

Zeit: 
07.02.2015 - 19:00

Schutzverantwortung (Responsibility to Protect) -
Herrschaftskonzept oder ein Weg zur Sicherung der Menschenrechte?
Podiumsteilnehmerinnen:

  • Dr. h.c. Hans Christoph von Sponeck, ehemaliger UN-Beauftragter für den Irak, Müllheim
  • Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung, Tübingen
  • Andreas Zumach, Journalist, Genf
  • Felix Pahl, B90/Die Grünen, Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft "Frieden" der Grünen

Moderation: Dr. Angelika Holterman

www.friedenskonferenz.info

Außerdem:
Sonntag 8.2., 11.30 Uhr: Friedensgebet der Religionen, Gemeindesaal der Ev. Kreuzkirche, München-Schwabing, Hiltenspergerstr. Nähe Hohenzollernstr.


Friedenskonferenz - Internationales Forum

Zeit: 
06.02.2015 - 19:00
Gewaltfreier Widerstand ist erfolgreich
Erica Chenoweth, Ph.D., Denver, USA
Autorin der Studie: “Why Civil Resistance works”
Gewalt ist kein Naturgesetz
Prof. Dr. Joachim Bauer, Freiburg
Menschliche Aggression und Friedenskompetenz aus Sicht der Hirnforschung.
Autor von „Prinzip Menschlichkeit“ und „Schmerzgrenze“
Zivile Alternativen im Ukraine-Konflikt
Dr. Karl Grobe-Hagel, Frankfurt
Journalist, ehemaliger Redakteur der FR

Moderation: Clemens Ronnefeldt, Freising, Friedensreferent des Internationalen Versöhnungsbundes

www.friedenskonferenz.info


SIKO-Plenum

SIKO
Zeit: 
23.12.2014 - 19:30

laufende Vorbereitungstreffen Gegenaktionen 2015

Die Dienstage werden durchgehend wahrgenommen mit Ausnahem vom Feiertag Dreikönig/6.1.2015


Köln: Das Nö-Theater ist so weit ..

Zeit: 
04.12.2014 - 20:00
Premiere in Köln:

GIPFELSTÜRMER

http://www.noetheater.de

Im Juni 2015 versammeln sich erneut die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrieländer der Welt zum G7-Gipfel. Im bayerischen Elmau, erreichbar nur mit dem Hubschrauber und auf einer einzigen Privatstraße, wird Weltpolitik vor malerischer Alpenkulisse gemacht. Bis dahin aber gibt es noch viel zu tun: Die Themen des Gipfels müssen erst festgelegt, ein Hubschrauberlandeplatz gebaut werden, das Demonstrationsbündnis bereitet seine Aktionen vor, Dienstpläne für zehntausend Polizisten werden geschrieben.
... weiter beim Nö-Theater


Unterstützer_innen 2015

Hier sind die Unterstützer_innen für den
Aufruf 2015 des Aktionsbündnisses gegen die NATO-Sicherheitskonferenz aufgeführt

Dank an alle Beteiligten - weitere Unterstützer_innen willkommen, diese Liste wird laufend aktualisiert.


Aufruf zu Protesten gegen die sog. Sicherheitskonferenz am 7. Februar 2015 in München.

KEIN FRIEDEN MIT DER NATO

Stoppt den Konfrontationkurs und die neue NATO-Aufrüstung

Auf der sogenannten Sicherheitskonferenz (SIKO) geht es – entgegen der Selbstdarstellung der Veranstalter – weder um Sicherheit noch um Frieden auf dem Globus. Die SIKO ist eine Versammlung wirtschaftlicher, politischer und militärischer Machteliten vor allem aus den NATO- und EU-Staaten, die sich über Strategien zur Aufrechterhaltung ihrer globalen Vorherrschaft und über gemeinsame Militärinterventionen verständigen.

Vor allem aber ist die SIKO ein medienwirksames Propaganda-Forum zur Rechtfertigung der NATO, ihrer Milliarden-Rüstungsausgaben und ihrer auf Lügen aufgebauten völkerrechtswidrigen Kriegseinsätze, die der Bevölkerung als „humanitäre Interventionen“ verkauft werden.


Sayfalar