SIKO Gegenaktionen München

Aktionsbündnis

Call for protests against the so-called International Security Conference on 7 February 2015 in Munich.

NO PEACE WITH NATO

Stop confrontationism and the new round of NATO armament

The so-called Munich International Security Conference ("SiKo") – contrary to what the organizers claim – is not about security or peace in the world. The conference is a gathering of economic, political, and military power elites, mainly from NATO and EU countries, to discuss strategies for maintaining their global dominance and joint military interventions.

But above all, SiKo is a propaganda forum with great resonance in the mass media for the justification of NATO, of the billions it spends on arms, and of its illegal wars based on lies, which are sold to the general population as "humanitarian interventions".


Ukraine

Zeit: 
22.01.2015 - 19:30

Vortragsveranstaltung mit Reinhard Lauterbach (junge Welt)

(wird ergänzt)


KEIN FRIEDEN MIT DER NATO

Zeit: 
07.02.2015 - 13:00

Großdemonstration
gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2015

Hier der Aufruf - bitte unterstützen!

Mehr Einzelheiten kommen im Laufe der Zeit!


SIKO Gegenaktionen 2014


Videos vom Antikriegsforum 24.1.2014

mittlerweile sind die Mitschnitte des ANTIKRIEGS-FORUMS vom Freitag, 24.Januar 2014 im DGB-Haus online:

"Imperiale Weltordnungskriege im 21.Jahrhundert“ – Referent: Dr. Peter Strutynski, Sprecher Bundesausschuss Friedensratschlag.
http://www.youtube.com/watch?v=fDWfAJv_7D4 = Teil 1
http://www.youtube.com/watch?v=C40gGK1Vdh4 = Teil 2

„Krieg gegen Flüchtlinge“ – Referentin: Ulla Jelpke (MdB Die Linke)
http://www.youtube.com/watch?v=IT1HvMGAG8c


Redebeitrag Sabine Leidig

Redebeitrag Sabine Leidig auf dem Marienplatz, 1.2.2013

Wie gut, dass es diese Protesttradition gibt, denn es ist sehr bedeutsam, den hier versammelten Eliten die Stirn zu bieten. Der Widerspruch gegen die NATO-Strategen wirken vielleicht nicht sofort, aber sie sickern ein in die öffentliche Wahrnehmung und untergraben deren Meinungsführerschaft nach und nach. Dass unsere Argumente wirken, zeigt die Meinungsumfrage der Nachrichtenagentur dpa, die gestern veröffentlicht wurde: Zu Deutschland Rolle in der Welt befragt, sagten 58 Prozent, das Land solle Konflikte lieber mit Diplomatie und Geld lösen als mit Waffen. Und nur 20 % sagten: Ja, Deutschland solle sich auch mit Waffen als NATO-Partner stärker engagieren.


Video: SIKO-Demonstration 2014


nach der Demo ..


Beitrag des Aktionsbündnisses

"Bündnis-Rede" vorgetragen von Wolfgang Blaschka auf dem Münchner Marienplatz für das Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz, 1.2.2014

Liebe Friedensfreunde, liebe Kriegsgegnerinnen und Kriegsgegner,
liebe Münchnerinnen und Münchner, liebe Gäste in unserer Stadt,
ganz besonders jene, die von weither angereist sind, um an dieser Antikriegs-Demonstration gegen die SiKo teilzunehmen.


Pages

Subscribe to RSS - Aktionsbündnis