SIKO Gegenaktionen München

Meldungen (Feeds)

Kooperationen gegen China

German Foreign Policy - Mar, 09/09/2014 - 00:00
(Eigener Bericht) - Mit einem Besuch in Indien hat sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier um die Stärkung der deutschen Beziehungen zu einem potenziellen Rivalen Chinas bemüht. Steinmeier hielt sich seit Samstag in New Delhi auf, um die ökonomische und die politische Kooperation zu intensivieren. Ökonomisch geht es vor allem darum, mit Blick auf die anhaltende Eurokrise und die Einbrüche im Russland-Geschäft alternative Absatzchancen für deutsche Unternehmen zu schaffen. Darüber hinaus zielt Berlin auf eine enge Zusammenarbeit im Bereich der Außen- und Militärpolitik, die die Einbindung Indiens in das westliche Bündnissystem stützen würde. Der neue indische Ministerpräsident Narendra Modi, der wegen antimuslimischer Ausfälle seiner Partei und wegen seiner Rolle bei Pogromen im Jahr 2002 scharf kritisiert wurde, verstärkt gegenwärtig die außen- und militärpolitische Kooperation mit Japan und Australien, die wiederum als zentrale Verbündete des Westens im Pazifikgebiet gelten. Australien nähert sich der NATO an, Japan verschärft seinen Konflikt mit der Volksrepublik China.

Women say no to NATO – Newport Thursday, September 4th, 2014

No to NATO - Lun, 08/09/2014 - 21:59
March from the city of Newport to the NATO Summit at Celtic Manor pix © Lucas Wirl … Weiterlesen →

Ein Soldatentag im Freizeitpark

Bundeswehr-Monitoring - Lun, 08/09/2014 - 11:42
Um "das Bild der Bundeswehr in der Öffentlichkeit zu verbessern und Solidarität gegenüber den Soldaten und Angehörigen auszusprechen", ist ein "Soldatentag" in einem Freizeitpark in Bottrop-Kirchhellen ausgerichtet worden. Initiiert habe ihn die "Bundeswehr-Kameradschaft", die einen für die Soldaten "selten erlebbaren Tag zum vergünstigten Preis" ermöglichte, schreibt derwesten.de am 7. September 2014 über den Aktionstag. [mehr...]

Umfassende Sicherheit

German Foreign Policy - Lun, 08/09/2014 - 00:00
(Eigener Bericht) - Die staatliche Fraunhofer-Gesellschaft organisiert erneut eine zivil-militärische Konferenz über aktuelle Forschungsarbeiten zur Entwicklung von Repressions- und Überwachungstechnik. Die mehrtägige Veranstaltung unter dem Titel "Future Security 2014", die für Mitte dieses Monats anberaumt ist, findet unter der Ägide der Bundesministerien für Verteidigung und für Bildung statt. Erwartet werden zahlreiche hochrangige Vertreter der deutschen Streitkräfte und der Rüstungsindustrie sowie Wissenschaftler formal ziviler Hochschulen. Im Zentrum der Tagung steht die Widerstandsfähigkeit ("Resilienz") westlicher Gesellschaften gegen Angriffe feindlicher Kombattanten im Inland. Die vorgestellten Forschungsprojekte befassen sich insbesondere mit der Absicherung sogenannter kritischer Infrastrukturen in städtischen Ballungsräumen. Systematisch wird unter anderem der öffentliche Personenverkehr auf seine "Verwundbarkeit" untersucht. Übergeordnetes Ziel ist es, etwaige "Anomalien und Bedrohungen" bereits "großflächig" zu identifizieren, "bevor eine konkrete Gefährdung sicher festgestellt wurde". Zum Aufspüren verdächtiger Personen oder Materialien will man sich künftig verstärkt auf "intelligente" Robotersysteme und Drohnen stützen.

Nato stands for bombed-out Afghan schools, not Obama grinning for photo-ops

No to NATO - Dom, 07/09/2014 - 20:47
Kate Hudson, general secretary of the Campaign for Nuclear Disarmament, explains why she has been protesting the arrival of the Nato Summit in Newport. http://www.newstatesman.com/politics/2014/09/nato-stands-bombed-out-afghan-schools-not-obama-grinning-photo-ops … Weiterlesen →

NATO-Gipfel: Spagat zwischen Russland und dem Rest der Welt

No to NATO - Dom, 07/09/2014 - 20:45
IMI-Analyse 2014/028 von: Jürgen Wagner | Veröffentlicht am: 5. September 2014 http://www.imi-online.de/2014/09/05/nato-gipfel-spagat-zwischen-russland-und-dem-rest-der-welt/ … Weiterlesen →

www.pana.ie Peace and Neutrality Alliance

No to NATO - Dom, 07/09/2014 - 20:40
The Irish Neutrality League and the Imperialist War 1914-18 21st of October, 7.30pm Liberty Hall, Dublin Public Meeting_LR.pdf  http://www.pana.ie/ … Weiterlesen →

Anti NATO activities / NATO Summit 2014

No to NATO - Dom, 07/09/2014 - 20:29
Some pictures/articles from print medias in Wales   … Weiterlesen →

NATO-Gipfel: Spagat zwischen Russland und dem Rest der Welt

IMI Tübingen - Ven, 05/09/2014 - 15:47
Mit dem Untergang der Sowjetunion Anfang der 1990er Jahre war der NATO kurzfristig das Feindbild abhandengekommen. Als daraufhin Rufe einsetzten, nun sei es an der Zeit, auch das westliche Militärbündnis aufzulösen, orientierte man sich schnell um. Zwar wurde auch danach (…)

Read the rest of this entry »

NATO-Gipfel: Überwachungsnetzwerke

IMI Tübingen - Ven, 05/09/2014 - 13:51
Was die Kameraüberwachung öffentlicher Plätze und die Einbeziehung privater Firmen in die Polizeiarbeit angeht, ist Großbritannien ja ohnehin – je nach Betrachtung – Vorreiter oder Albtraum. Beim gegenwärtigen NATO-Gipfel im südlichen Wales zeigte sich hierfür ein weiteres Beispiel. So wurde (…)

Read the rest of this entry »

Höhere Bereitschaft des Multinationalen Korps für Einsatz im Osten

Bundeswehr-Monitoring - Ven, 05/09/2014 - 10:24
Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise haben die Verteidigungsminister Deutschlands, Dänemarks und Polens auf dem Nato-Gipfel am 4. September 2014 die Erhöhung des Bereitschaftsgrades des Hauptquartiers des "Multinationalen Korps Nordost" beschlossen. Die Aufstockung des Personals Mitte 2015 werde die erste sichtbare Maßnahme sein, erklärten die für das Militär zuständigen Minister der drei Gründungsnationen des 1999 aufgestellten Stabs "zur Führung von multi­nationalen Großverbänden." [mehr...]

100 Jahre – nix gelernt: Das Tabu ist gebrochen

IMI Tübingen - Ven, 05/09/2014 - 09:05
An den Grenzen des militärischen Bündnisses NATO wird gekämpft. Deutschland liefert ins Kurdengebiet Waffen. Im Osten der EU entstehen neue Militärbasen. In der Ukraine wird scharf geschossen. Der Militärhaushalt soll auf 2% des BIP steigen. Schlafwandelt Europa wieder in eine (…)

Read the rest of this entry »

Vom Westen befreit (II)

German Foreign Policy - Ven, 05/09/2014 - 00:00
(Eigener Bericht) - Vor dem heute zu Ende gehenden NATO-Gipfel in Newport erreicht der Bürgerkrieg in Libyen, dem Schauplatz eines der jüngsten NATO-Einsätze, einen neuen mörderischen Höhepunkt. Blutige Kämpfe eskalieren; Nachbarstaaten drohen mit in den Bürgerkrieg gerissen zu werden, der sich zunehmend zu einem Krieg zwischen salafistischen und nicht-salafistischen Milizen entwickelt. Aktuell machen Befürchtungen die Runde, Flugzeuge, die offenbar vom Flughafen Tripolis verschwunden sind - er wird seit kurzem von salafistischen Milizen kontrolliert -, könnten für Terroranschläge verwendet werden. Libyen versinkt in Gewalt, seit die NATO, einen Beschluss des UN-Sicherheitsrats bewusst missbrauchend, im Jahr 2011 die Regierung von Muammar al Gaddafi mit verheerenden Luftschlägen zu stürzen half. Von der Zerschlagung der staatlichen Strukturen unter maßgeblicher Mitwirkung der NATO hat sich das Land nie erholt. Es steht damit in einer Reihe mit dem Irak und mit Syrien; dort haben sich NATO-Staaten ebenfalls tatkräftig an der Zerstörung von Staat und Gesellschaft beteiligt. Europa sei mittlerweile "von Kriegen umzingelt", titelte letzte Woche die Wochenzeitung "Die Zeit". Dieser nur leicht zugespitzten Aussage nähert sich die Wirklichkeit immer mehr an - dank der NATO.

Anti-NATO Activities 2015

No to NATO - Gio, 04/09/2014 - 23:19
The following proposals were agreed on the annual meeting of the international network “No to war – no to NATO” Newport, September 2nd, 2014 The No to war – No to NATO network will continue to work globally on the … Weiterlesen →

Women say no to NATO leaflet

No to NATO - Gio, 04/09/2014 - 21:34
distributed at the march to Celtic Menor in Newport at Thursday, September, 4th, 2014. T-Shirt-Leaflet2014.pdf … Weiterlesen →

DIE LINKE: Abrüstung statt Aufrüstung – NATO ist ein Unsicherheitsbündnis

No to NATO - Gio, 04/09/2014 - 20:32
4. September 2014 Tobias Pflüger Abrüstung statt Aufrüstung – NATO ist ein Unsicherheitsbündnis Der stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Tobias Pflüger, erklärt zum heute beginnenden NATO-Gipfel in der Region Cardiff/Newport in Wales: Der verbalen Aufrüstung der NATO gegenüber Russland … Weiterlesen →

Von der Angst zur Wut

No to NATO - Gio, 04/09/2014 - 20:14
NATO-Gegengipfel In Newport machen die Kritiker der NATO mobil. Doch die Zahl der Demonstranten bleibt überschaubar aus der Freitag: https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/von-der-angst-zur-wut … Weiterlesen →

Report by bbc South Wales: Protesters stage anti-Nato march 04/09/2014

No to NATO - Gio, 04/09/2014 - 19:41
http://www.bbc.co.uk/news/uk-wales-south-east-wales-29063237   … Weiterlesen →

Petition to members of the Intergovernmental Authority on Development– immediate embargo on arms supplies to South Sudan

War Resistors International (WRI) - Gio, 04/09/2014 - 12:38

4 September 2014

We, the undersigned, call on members of the Intergovernmental Authority on Development (IGAD) to immediately impose a comprehensive arms embargo on South Sudan. We also call on IGAD to issue a communiqué requesting the United Nations (UN) Security Council to adopt a resolution imposing a comprehensive international arms embargo.

read more

Women say no to NATO!

War Resistors International (WRI) - Gio, 04/09/2014 - 01:00

Position paper originating at the women’s workshop at the Counter Summit “No new Wars - No to NATO”

Newport, 1 September, 2014

As women of the No to War, No to NATO international action network we join in wholehearted condemnation of NATO as an aggressive, expansionist, nuclear armed military alliance. Its creation fostered decades of Cold War, its continued existence has perpetuated armed conflicts and wars, and its intention is clearly to assure long-term worldwide control by the USA and its allies in the interests of global corporate capital.

read more

Pagine

Subscribe to sicherheitskonferenz.de  |  security-conference.de aggregatore