SIKO Gegenaktionen München

Indymedia antimil

Subscribe to Indymedia antimil Feed
Aktualisiert: vor 2 Stunden 23 Minuten

(B) Entglasung SPD Büro für unsere Gefangenen

Mi, 18/07/2018 - 16:51
von: anonym am: 18.07.2018 - 16:51

 

In Anbetracht der andauernden europaweiten Verfolgung vermeintlicher TeilnehmerInnen an den Momenten der wunderbaren Unruhen in Hamburg vor einem Jahr, und in Anbetracht der andauernden Inhaftierung von Isa in der JVA Moabit, und auch wegen der arschkriecherischen Kumpanei mit dem Terroristen Erdogan,

 

Die schwarze Gewalt

Mi, 18/07/2018 - 16:36
von: Anarchismus am: 18.07.2018 - 16:36

Dies ist eine gewaltige Dokumentation über uns. Darin kommen u.a. vor Halil Simsek aus Hamburg vom Roter Aufbruch, Emily Laquer von der Interventionistische Linke als auch Nico Berg von der Interventionistische Linke. Die dummen Mäuler der Schweine zu sehen bereitet richtig Freude.

Die schwarze Gewalt

Mi, 18/07/2018 - 02:04
von: Antifa Miliz am: 18.07.2018 - 02:04

Es ist eine tolle Doku über uns. Mit dabei sind Emily Laquer von der IL, Nico Berg von der IL und Halil Simsek vom Roter Aufbau.

b : auto von gasmaskenhersteller dräger in flammen

Mo, 16/07/2018 - 15:16
von: soko haram am: 16.07.2018 - 15:16

 

letzte nacht brannte in der hänselstraße in baumschulenweg ein auto des der firma dräger. die aktiengesellschaft ist unter anderem führender atemschutzmaskenhersteller auch für polizeiliche und militärische verwendung.

in 2010 wurde in berlin und köln dräger-standorte mit zwillen und farbe angegriffen : http://archivecaslytosk.onion/ldsIR & http://archivecaslytosk.onion/qqLMk (links zu öffnen mit tor)

[HH] G20: Findet den Fehler und vergesst ihn nicht

So, 15/07/2018 - 13:58
von: anonym am: 15.07.2018 - 13:58

In der Nacht von Montag, dem 09.07.2018, auf Dienstag wurden in Tübingen mehrere Wände als Ausdruck von Solidarität gegen die G20-Repression betextet. Auch wenn die Berichterstattung über die G20 Proteste nachgelassen hat, sich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wieder anderen Themen zuwendet (nicht zuletzt der Fussball WM der "Männerteams"), wir haben nicht vergessen dass der G20 Gipfel noch lange nicht vorbei ist. Die Repressionswelle gegen Aktivistis rollt weiter. Es gibt hunderte Anklagen, viele offensichtlich konstruiert, um die massive Polizeigewalt nachträglich zu rechtfertigen.

Hamburg: Glasbruch und Farbe für Rojava bei der Deutschen Bank und Commerzbank

Do, 12/07/2018 - 17:37
von: Fight4Rojava am: 12.07.2018 - 17:37

Hamburg: Glasbruch und Farbe für Rojava bei der Deutschen Bank und Commerzbank

Berichte von den Aktionstagen „Repression, Rechtsruck und Aufrüstung entgegentreten!“

Mo, 09/07/2018 - 13:14
von: anonym am: 09.07.2018 - 13:14

In zahlreichen Städten Deutschlands haben während den Ausgerufenen Aktionstagen ein Jahr nach dem G20-Gipfel in Hamburg kleinere und größere Aktionen gegen Repression, Rechtsruck und Aufrüstung stattgefunden.

Die Aktionstage waren gemeinsam von den Organisationen Antifaschistische Revolutionäre Aktion Gießen, Kommunistischer Aufbau, Kommunistische Jugend, Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen (Hamburg), North East Antifa [NEA] Berlin, Proletarische Autonomie Finsterwalde/Magdeburg und Siempre*Antifa Frankfurt ausgerufen worden.

(Frankfurt) Angriff auf deutsche Bahn - Solidaritaet mit den Verhafteten

Fr, 06/07/2018 - 14:07
von: Autonome Gruppen am: 06.07.2018 - 14:07

Gestern Nacht haben wir in Frankfurt am Westbahnhof 6 Fahrzeuge der deutschen Bahn angezuendet. Wir richten uns hiermit gegen die deutsche Unterstuetzung des Angriffkriegs der tuerkischen Regierung in Nordsyrien wie auch gegen die andauernden Durchsuchungen und Festnahmen linker Aktivist*innen.

B: Defend Rojava – Tag-X Graffiti

Di, 03/07/2018 - 21:06
von: anonym am: 03.07.2018 - 21:06

Die Aufforderungen der Aufrufe zum Tag-X, im Falle eines Berlinbesuchs des Diktators vom Bosporus aktiv zu werden, nahmen wir zum Anlass uns dem anzuschließen und haben ein Graffiti gemalt.

Mit der „Wiederwahl“ Erdogans steht der nun voranschreitenden Autokratisierung und dem Vernichtungsfeldzug gegen unsere revolutionären GenossInnen in Rojava nichts mehr im Weg und auch ein Regierungsbesuch in der BRD steht nun an. Wegen der wirtschaftlichen Rolle, welche die Bundesrepublik in diesem Konflikt inne hat, wird Erdogan in Bälde in Berlin mit offenen Armen empfangen werden.

 

Aboriginal First Nations and Australia's pro-nuclear 'environmentalists'

Di, 03/07/2018 - 20:44
von: Jim Green am: 03.07.2018 - 20:44

The plan to turn South Australia into the world's nuclear waste dump has lost momentum since 2016 though it continues to be promoted by some politicians, the Business SA lobby group, and an assortment of individuals and lobbyists including self-styled 'pro-nuclear environmentalists' or 'ecomodernists'. In its 2016 report, the SA Nuclear Fuel Cycle Royal Commission established by the state government promoted a plan to import 138,000 tonnes of high-level nuclear waste (about one-third of the world's total) and 390,000 cubic metres of intermediate-level waste. The state Labor government then spent millions on a state-wide promotional campaign under the guise of consultation.

In dubio contra reum – Im Zweifel gegen den Angeklagten

Di, 03/07/2018 - 16:08
von: roter aufbau am: 03.07.2018 - 16:08

Alles Schlechte kommt aus Bayern. Nicht immer aber diesmal ist der Freistaat mal wieder Vorreiter in der autoritären Formierung des Staates. Dort wurde das Polizeiaufgabengesetz (PAG) schon verschärft, die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg ist schon nachgezogen und nun soll in NRW dies auch geschehen. Sie planen vieles und wir müssen den Widerstand dagegen organisieren!

Aktionstage 2.-8. Juli: Repression, Rechtsruck und Aufrüstung entgegentreten!

Mo, 02/07/2018 - 10:16
von: anonym am: 02.07.2018 - 10:16

Ein Jahr nach dem G20-Gipfel 2017 und den erfolgreichen Protesten und Kämpfen gegen diesen befindet sich Deutschland im Sicherheits-Wahn. Wo es nur geht wird aufgerüstet und mit Verboten und Überwachung das alltägliche Leben eingeschränkt. Der neue Innen- und Heimatminister Horst Seehofer hat bereits angekündigt, dass es noch im laufenden Jahr zu massiven Angriffen auf die Grund- und Freiheitsrechte aller kommen wird. Das vor wenigen Wochen in Bayern beschlossene neue “Polizeiaufgabengesetz” soll dabei als Schablone für die neuen Gesetze in allen Bundesländern dienen.

[VS] Antimilitaristische Tatortsicherung bei Ausbildungsmesse in Rottweil

So, 01/07/2018 - 17:58
von: Antimilitaristisches Treffen Villingen-Schwenningen am: 01.07.2018 - 17:58

An den beiden vergangenen Tagen waren wir auf der Ausbildungsmesse „starter“ in Rottweil. Dort haben Rüstungsfirmen wie Heckler & Koch, Junghans Microtec und die Bundeswehr um Nachwuchs geworben. Am Freitag gab es deshalb zwei Aktionen auf dem Messegelände, am Samstag gab es einen Infostand vor der Messe bei denen wir die Militarisierung dieser Jobmessezum Thema machten.

 

Kommentar zur amerikanischen Frage

Sa, 30/06/2018 - 17:51
von: In Memoriam Sacco und Vanzetti am: 30.06.2018 - 17:51

Ausgangspunkt des derzeitigen us-amerikanischen Diplomatiebebens ist die Abdankung von Trumps Außenminister Tillerson, eines flinken Öl-Industriellen. Trump drehte den Spieß um, beanspruchte Tillersons Entscheidung als seine eigene, und rückte sein Personal aus den Folter-Katakomben des Auslandsgeheimdiensts „CIA“ nach. Seit dem us-amerikanischen Überfall auf Libyen, in dem sich der noch weitaus berüchtigtere Inlandsgeheimdienst „NSA“ gegen die alte Lobby von „CIA“ und „Pentagon“ durchsetzte, war im imperialistischen Kriegsapparat nichts von vergleichbarer Bedeutung vorgefallen.

Nuclear and climate news in the week that was

Sa, 30/06/2018 - 14:06
von: Christina Macpherson, at Antinuclear Australia am: 30.06.2018 - 14:06

Things appear to be  quiet on the global nuclear news scene. Lulled by the present stalemate in USA-North Korea nuclear tensions, the world's media complacently reports on the nuclear weapons build-up going on in USA, Russia,  India, Pakistan , and  to a much lesser degree China. The main focus of media about things nuclear is the hype about "new nuclear" - Small Modular Nuclear Reactors, (SMRs). So many news items in praise of SMRs - all sounding suspiciously as if copied from industry handout sheets, and all claiming that nuclear is the cure for climate change. Do these journalists ever bother to check on the facts about this claim?

[S] Bundeswehr auf der vocatium-Messe gestört

Do, 28/06/2018 - 21:20
von: OTKM Stuttgart am: 28.06.2018 - 21:20

Am 28. Juni haben wir den Stand der Bundeswehr auf der Vocatium – Messe in der Stuttgarter Schleyerhalle gestört.

Diese Messe findet jährlich statt, um SchülerInnen Ausbildungs- und Studienangebote vorzustellen. Hier wird der Bundeswehr die Möglichkeit geboten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und aktiv Minderjährige anzuwerben.

Rio de Janeiro - wenn der Staat aus dem Ausnahmezustand den Normalzustand macht

Mi, 27/06/2018 - 16:54
von: Soligruppe für Gefangene am: 27.06.2018 - 16:54

Am Freitag, den 16. Februar 2018, verkündete der brasilianische Präsident, Michel Temer, per Dekret den Einsatz der brasilianischen Armee im Raum von Rio de Janeiro. Am 20.02.18 wurde im Parlament und den unteren Kammern, mit absoluter Mehrheit, dieser Beschluss unterstützt

Free Isa & Free Nero, #SPDeingeworfen

Mi, 27/06/2018 - 13:29
von: anonym am: 27.06.2018 - 13:29

 

Gestern das SPD Büro von Tino Schopf in Prenzlauer Berg eingeworfen. Der sitzt im Ausschuss für Stadtentwicklung um sich als Lobbyist die Taschen durch Investoren füllen zu lassen.

 

„We shoot you – and declare it self-defense“: Adbusting am Berliner Dom gegen Polizeigewalt

Di, 26/06/2018 - 21:46
von: Adbusting-Crew No Label No Limit am: 26.06.2018 - 21:46

„We shoot you – and declare it self-defense“: Verbunden mit der Schusswaffe einer*m bewaffneten Berliner Polizist*in zielt dieser Spruch seit heute von Werbetafeln am Berliner Dom auf Tourist*innen und Kirchenbesucher*innen. Anlass der Streetart-Aktion ist der Schußwaffeneinsatz zweier Polizisten am 3.6.2018. Dabei schossen zwei Beamte auf eine Person und behaupteten, diese habe sie mit einem Messer angegriffen. Was vermutlich eine Lüge war.

(Bremen) „Mautpfeiler angezündet“

Fr, 22/06/2018 - 14:52
von: anonym am: 22.06.2018 - 14:52

Bremen, 12. Juni 2018

Seid der Einführung der Maut auf Bundesstraßen tauchen überall diese blauen Säulen auf. Für die Erfassung mautpflichtiger Fahrzeuge mit Kameras ausgestattet, vernetzt, satellitengestützt und hergestellt von Jenoptik 600 einem Konzern der dazu im Januar 2017 die britische Firma Essa Technology übernommen hat, ein Unternehmen das auf die Herstellung von Software zur Kennzeichenerfassung spezialisiert ist.

Seiten